Bikerbett im Bürglstein

Wir heißen individuelle Motorradfahrer als auch Motorradgruppen in unserem Haus willkommen und unterstützen Sie gern bei der Planung von Tagestouren im wunderschönen Salzkammergut. Fahren Sie entlang unzähliger Seen, genießen Sie Aussichten und Höhenlagen und kehren Sie zwischendurch in eines der traditionellen Gasthäuser ein, um kulinarische Schmankerl der Region zu probieren.

Selbstverständlich können Sie Ihre Zweiräder kostenlos in unsere Tiefgarage einstellen – so stehen diese sicher und trocken für ide Zwit Ihres Aufenhaltes!

Gern stellen wir Ihnen ein individuelles Angebot zusammen – Individuell, modern, gemütlich – das ist Biker-Urlaub im Bürglstein!

Wir freuen uns auf Sie – Ihr Bürglstein-Team


TOURENVORSCHLÄGE:

SECHS-SEEN-TOUR (ca. 285 km)

Informationen zur Tour
Road Book: Schladming – Trautenfels – Bad Mitterndorf – Bad Aussee – Obertraun – Bad Goisern – Bad Ischl – Ebensee – Steinbach – Mondsee – Sankt Gilgen – Strobl – Abtenau – Annaberg – Filzmoos – Schladming (ca. 285 km).

Annaberg: Zauberhafte Lage im ruhigen Lammertal. Eine ganz andere Welt, in der die Uhren etwas anders ticken, wo der Urlauber seine Gedanken Kreise ziehen lassen kann.Bad Ischl: Durch die Gassen des hübschen Kurortes weht der Duft vergangener Epochen – in der Konditorei Zauner in der Pfarrgasse verkehrte schon Operettenkomponist Franz Lehar. Zauner zählt zu den führenden Konditoreien Österreichs. Probieren sollte man den Stollen und den Kugelhupf.Wolfgangsee: Wegen seiner hohen Wasserqualität gilt der bekannteste der Salzburger Seen in der EU als Referenzgewässer. Wie viele Kino-, Fernsehfilme und Operetten über den See und das Hotel Zum weißen Rössl schon gezeigt wurden, ist ungewiss. Bestimmt aber sind sie der Hauptgrund für die ungebrochene Popularität des Wolfgangsees.Mondsee: 1864 wurden hier Pfahlbauten aus der Jungsteinzeit entdeckt. Absolut besuchenswert ist die herrliche Basilika von Mondsee, die Pfarrkirche zum Heiligen Michael. Die ehemalige Benediktinerkirche glänzt mit prunkvoller barocker Ausstattung.Attersee: Das lauschige und ruhige Gewässer war während der Belle Epoque eine Künstlerkolonie.Traunsee: Der mit 191 Metern tiefste See Österreichs wird vom Fluss Traun gespeist. Auf einer kleinen Insel bei Gmund liegt das Schloss Ort. Es war zwischen 1996 und 2004 144 Folgen lang Schauplatz der Fernsehserie „Schlosshotel Orth“.Etappe Strobl – Abtenau: Zackige Kurverei über die hügelige Postalm. Viel Fahrspaß, griffige Fahrbahn, meist wenig Verkehr.

FÜNF-SEEN-TOUR (ca. 320 km)

Informationen zur Tour
Road Book: Annaberg – Pass Gschütt – Hallstätter See – Bad Goisern – Bad Ischl – Attersee – Mondsee – Wolfgangsee – Fuschlsee – Hof bei Salzburg – Hallein – Sankt Koloman – Golling – Pichl – Strobl – St. Wolfgang – Bad Ischl – Annaberg (ca. 320 km).

Annaberg: Zauberhafte Lage im ruhigen Lammertal. Eine ganz andere Welt, in der die Uhren etwas anders ticken, wo der Urlauber seine Gedanken Kreise ziehen lassen kann.

Pass Gschütt: 964 m, die Strecke zwischen Abtenau und Bad Goisern gefällt mit schönen Kurven und ruhiger Trassenführung.

Wolfgangsee: Wegen seiner hohen Wassequalität gilt er in der EU als Referenzgewässer.

Mondsee: 1864 wurden hier Pfahlbauten aus der Jungsteinzeit entdeckt.

Attersee: War während der Belle Epoque eine Künstlerkolonie.

Fuschlsee: Sauberes Wasser, reizendes Schloss

ZEHN-SEEN-RUNDE IM SALZKAMMERGUT (ca. 296 km)

Informationen zur Tour
Road Book: Mondsee – Irrsee – Strasswalchen – Neumarkt am Wallersee – Mattsee – Grabensee – Seeham am Obertrumer See – Seekirchen – Schwaighofen – Fuschl am See – St. Gilgen am Wolfgangssee – Strobl – Postalm (Maut!) – Abtenau – Pass Gschütt – Gosau – Hallstatt–Obertraun –Bad Aussee – Bad Goisern – Bad Ischl – Weißenbach am Attersee – Mondsee.

Seenreich, aussichtsreich, kurvenreich und reich an Almgebieten – dafür ist das Salzkammergut weltberühmt. Unser Tourentipp führt Sie zunächst am Irrsee vorbei, an die liebenswerten Seen nördlich von Salzburg. Etwa ab Strasswalchen genießen Sie in dieser aussichtsreichen Hügellandschaft den freien Blick „hinein“ in die Berge – Freiheit für die Biker Seele. Wer Lust hat, fährt ab Obertrum noch einen kleinen Abstecher hinauf zur Kaiserbuche – ein besonders bekannter Aussichtspunkt.
Über Eugendorf führt unsere Genießer Tour in die Berge zurück – Richtung Strobl am Wolfgangsee. Dort beginnt die Auffahrt in die weitläufige Almregion der Postalm. Die sehr kurvenreiche Mautstraße – eine der bekanntesten Motorradstraßen der Region – markiert an Ihrem Sattel mit gut 1.300 m den höchsten Punkt unserer Tagestour. Nach dem Hallstätter See beginnt durch das Ausseerland die „Heimreise“; vorbei am Südufer des Attersees – zurück an den Mondsee.

JUNG & KNACKIG - ist nicht nur unser Team, sondern auch unsere Küche! Gaumengenuss im Bürglstein!

Erleben Sie den einmaligen Wolfgangseer Advent mit unserem attraktiven Adventpackerl!

Den Goldenen Herbst am Wolfgangsee genießen...

Schenken Sie Urlaubs- & Genuss-Freuden im Bürglstein! Hier gehts zu unserem Gutschein!

ThemeBox

AIT-Themes icon Themeforest icon Twitter icon Facebook icon YouTube icon
Our Portfolio
open/close
Colors Settings
Background images
Font
Homepage Options
Hotel Version Sport Center Version
Our WordPress Themes